Rückenschmerzen-LOGO

Der Topgrund für Rückenschmerzen und die einfachste Lösung dafür

Rund 70% der Deutschen leiden an Rückenschmerzen, was sie in die Top 10 der deutschen Volkskrankheiten bringt. Sie reichen von unangenehmen Verspannungen in den Schultern über ein Ziehen bis hin zu Druckschmerz, der bis in die Beine ausstrahlt.

Viele Menschen ignorieren den Schmerz einfach oder sitzen ihn aus. Eine vermeintliche Schonhaltung, die wir dabei gerne einnehmen, mag uns scheinbar für den Moment helfen. Aber im schlimmsten Fall kann es dazu führen, dass die Rückenschmerzen chronisch werden. Schmerzen sind nichts anderes als Warnsignale unseres Körpers: Etwas stimmt nicht, wir brauchen Hilfe. Dein Rücken braucht Hilfe. Um die Schmerzen loszuwerden und um zu verhindern, dass sie nicht wieder auftreten.

Rückenschmerzen im Office

DIE HÄUFIGSTEN URSACHEN FÜR RÜCKENSCHMERZEN

Rückenschmerzen werden meist durch Funktionsstörungen verursacht, das bedeutet, dass es durch ein Zusammenspiel verschiedener Faktoren zu den Problemen im Rücken kommt. Ein beliebtes Beispiel dafür sind Muskelverspannungen, welche schnell im Alltag durch Fehl- oder Überbelastungen entstehen.

Der Hauptgrund für funktionelle Rückenschmerzen liegt in Bewegungsmangel.

Zu viel Sitzen im Büro oder im Homeoffice, abends zu müde sein für Sport oder einen Spaziergang – darunter leiden mit der Zeit unsere Muskeln, Knochen und Bandscheiben, da sie nur einseitig und ohne Ausgleich belastet werden. Bewegungsmangel bringt uns in einen Teufelskreis dank der Schmerzen und der bereits erwähnten Schonhaltung. Gegen Bewegungsmangel hilft niemals Bewegungsmangel. Im Gegenteil.

Bewegung ist der Schlüssel zur Prävention und zur Behandlung.

Rückenfit

WAS HILFT BEI RÜCKENSCHMERZEN?

Bewegung bedeutet nicht, dass du dich direkt an einem Marathon versuchen sollst. Zum Einstieg reichen wenige Minuten sanftes Training pro Tag. Wichtig ist hierbei vor allem die Regelmäßigkeit. Aufzuhören, wenn die Schmerzen abgeklungen sind, mag verlockend für den inneren Schweinehund sein. Wie genau dieses Training aussieht, ist dir überlassen. Zunächst bieten sich Gymnastikübungen oder Yoga an. Noch praktischer ist dabei ein Expertenkurs.

Bild 17@2x

Rückenkurs von deinpräventionskurs.de

Unser qualitätsgesicherter Rückenkurs von deinpräventionskurs.de ist ideal, um zu lernen, was dein Rücken jetzt und künftig braucht, um gesund zu bleiben. Zudem ist er von den Krankenkassen anerkannt, sodass das Finanzielle nicht noch zusätzlich auf deinem Rücken lasten muss.

Auch um deinen Alltag brauchst du dir wenig Gedanken machen. Da der Rückenkurs so effektiv ist, brauchst du nicht Unmengen an Zeit zu investieren. Lieber täglich ein bisschen als einmal zu viel. Die Regelmäßigkeit macht’s.

Der Kurs besteht aus zwei großen Teilen. In dem ersten, dem theoretischen, lernst du wie dein Rücken aufgebaut ist. Je besser du deinen eigenen Rücken kennst, desto leichter verstehst du die Mechanismen, die seine Gesundheit sichern. So weißt du, wie du zukünftige Schmerzen vermeiden, und was du tun kannst, wenn sie doch mal zurückkehren.

Damit du rundum vorbereitet bist und auch schon die ersten Anzeichen für Rückenprobleme erkennen kannst, beschäftigt sich jede Einheit mit einem anderen Risikofaktor.

Im praktischen Teil des Rückenkurses baust du auf deinem neuerworbenen Wissen auf. Hier lernst du, welche Übungen deinen Rücken stärken. Dein eigenes Tempo ist dabei entscheidend. Es geht nicht darum, alles direkt perfekt ausführen zu können. Es geht darum das zu tun, was dir und deinem Rücken schnell und effektiv guttut.

Präventionskurse Online

FAZIT

Fast dreiviertel aller Deutschen leiden regelmäßig an Rückenschmerzen. Dank eines stressigen Alltags und vielem Sitzen ist Bewegungsmangel einer der Topgründe dafür. Der Schlüssel für einen gesunden Rücken liegt in Bewegung. Im Rückenkurs von dein präventionskurs.de lernst du, wie und welche Bewegung genau dir am besten helfen, gegen akute Rückenschmerzen vorzugehen und sie auch zukünftig zu vermeiden. Probiere es gleich aus!

Rückenfit Online Kurs zertifiziert

Kurs-ID: KU-BE-NF96LS

Online Rückenfit Präventionskurs Zertifikat
Präventionskurse von Sportwissenschaftlern entwickelt
Präventionskurse Gütesiegel